Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum von Amsterdam


Empfehlungen des Flagship-Personals

Wenn Sie dies lesen, müssen Sie gerade von einer Luxuskanalkreuzfahrt gekommen sein. Wir hoffen, es hat Ihnen gefallen und wir haben Sie mit Geschichten und Getränken verwöhnt. Ihre Reise nach Amsterdam ist jedoch noch nicht beendet. Sie haben einige großartige Orte vom Wasser aus gesehen, wir haben Ihnen die berühmtesten Monumente gezeigt und Ihnen einige Witze und Fakten erzählt. Aber jetzt ist es Zeit, mehr von Amsterdam zu sehen. Wir haben einige Empfehlungen für Sie zusammengestellt, um Amsterdam optimal zu erleben. Einige klassische Empfehlungen und einige lokale Orte, die wir gerne besuchen.

a boat is docked next to a body of water

Die Must-See Museen von Amsterdam
Ein Boot liegt an einem Gewässer
Scheepvaartmuseum (Schifffahrtsmuseum von Amsterdam)
Wenn Sie sich für die Handelsgeschichte der Niederlande, Kolonien oder die Schifffahrt interessieren, ist dies auf jeden Fall ein Muss, wenn Sie in Amsterdam sind! Dieses Museum ist für Kinder geeignet: Die exakte Nachbildung des Schiffes „Amsterdam“ ist Teil des Museums. Sie können es betreten und sehen, wie die Seeleute im 17. Jahrhundert gelebt haben und sogar eine VR-Erfahrung im Inneren des Schiffes haben!
Kattenburgerplein 1, 1018 KK Amsterdam

a large brick building with a clock on the tower of the city with Rijksmuseum in the background

Rijksmuseum

Das Rijksumeum ist eines der beliebtesten Museen in Amsterdam. Es beherbergt die weltweit größte Rembrandt-Sammlung. Das Museumsgebäude wurde vom Architekten PJH Cuypers (dem gleichen Architekten, der auch den Hauptbahnhof entworfen hat) entworfen. Es befindet sich am Museumsplatz und ist das einzige Museum in Amsterdam, durch das Sie radeln können! (Überzeugen Sie sich selbst !!)

  • Museumstraat 1, 1071 XX Amsterdam
a person standing in front of a building

Stedelijk Museum

Wenn Sie sich mehr für moderne oder zeitgenössische Kunst interessieren, sollten Sie das Stedelijk Museum besuchen. Im Inneren finden Sie die Kunst vieler verschiedener internationaler Künstler wie Picasso, Matisse oder Andy Warhol. Dieses Museum befindet sich am Museumsplatz. Tipp: Wenn Sie coole Souvenirs brauchen, besuchen Sie den Museumsladen!

  • Museumplein 10, 1071 DJ Amsterdam
a view of a city at night

NEMO Wissenschafts-Museum

NeMo (New Metropolisist ein interaktives Wissenschaftsmuseum für Kinder, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist, wenn Sie mit Kindern in der Stadt sind. Das Gebäude selbst ist nicht zu übersehen, da es wie der Bug eines massiven grünen Schiffes (in der Nähe des Hauptbahnhofs) aussieht. Es wurde von Renzo Piano entworfen.

Tipp: Dieses Museum ist auch eine großartige Erfahrung für Erwachsene, nachdem sie eine fröhliche niederländische Zigarre geraucht haben!

  • Oosterdok 2, 1011 VX Amsterdam

Die schönsten Viertel von Amsterdam

a row of cars parked on the side of a building

De Jordaan

Nur eine Straße von unseren Abfahrtspunkten entfernt finden wir die malerischsten Viertel der Stadt “de Jordaan”. Früher war es ein armes Arbeiterviertel, heute hat es sich zu einem der angesagtesten und teuersten Teile der Stadt entwickelt. Auf der Westseite des Kanalgürtels gelegen, können Sie wunderschöne Fotos machen, auf einer der Terrassen neben dem Wasser etwas trinken oder einfach herumspazieren und die Schönheit und Authentizität genießen, die dieses kleine Dorf im Inneren einer Großstadt zu bieten hat.

Tipp: Wenn Sie den besten Apfelkuchen der Welt probieren möchten, gehen Sie zu Winkel 43.

a group of people walking down a street

De Wallen

Dieser Ort ist besser bekannt als “The Red Light District”, was Sie definitiv nicht davon abhalten sollte, ihn zu besuchen. Nachts ist dies einer der überfülltesten Ort der Stadt. Das Rotlichtviertel war ursprünglich ein Ort, an den Seeleute gehen konnten, nachdem sie einige Jahre auf See nur mit Männern waren. Heutzutage ist es die größte Touristenattraktion in der Stadt. Auf jeden Fall ein Muss, auch wenn wir Ihnen nicht empfehlen würden, dort zu Abend zu essen. Wenn Sie gehen, machen Sie bitte keine Fotos von den Damen, wir behandeln sie gerne mit Respekt und Sie werden von der Polizei bestraft, wenn Sie sie nicht respektieren.

a small boat in a body of water with a city in the background

9 Straatjes

Die 9 Straßen sind ein Bezirk, der aus drei Straßen besteht, die durch drei Kanäle getrennt sind. Hier finden Sie viele lokale Boutiquen, Secondhand-Läden, kleine Käsegeschäfte und Cafés. Perfekt, wenn Sie nach einzigartigen Produkten suchen, die Sie mit nach Hause nehmen können.

Tipp: Wenn Sie sich für Gin & Tonics interessieren und nach typischen holländischen Snacks suchen, gehen Sie zu Proeflokaal A. van Wees.

a sign on the side of a building

NDSM (Amsterdam Nord)

Nehmen Sie eine kostenlose Fähre (hinter dem Hauptbahnhof) zum alten NDSM-Kai und spazieren Sie durch eine völlig andere Landschaft als der Rest von Amsterdam. Besuchen Sie den Hafen, spazieren Sie durch die Street Art oder besuchen Sie eines der Cafés am Wasser. An jedem ersten Wochenende im Monat finden Sie hier auch den größten Flohmarkt Europas!

Tipp: Gehen Sie ins Café Noorderlicht und spielen Sie ein paar Brettspiele im Garten am Wasser, während Sie einen Drink genießen!

Die besten lokalen Restaurants von Amsterdam

Dubbel

Auf der Suche nach lokalen Spezialitäten? Im Restaurant Dubbel können Sie typische niederländische Mahlzeiten für einen wirklich guten Preis finden. Mit seiner zentralen Lage am Leidseplein eignet es sich als guter Anlaufpunkt vor dem abendlichen Ausgehen.

  • Lijnbaansgracht 256, 1017 RK Amsterdam

 

Five Brothers Fat Champagneria

Sie suchen nach einer einzigartigen Atmosphäre, während Sie an Ihrem Cava nippen? Dann ist das hier der Ort für Sie. Bekannt für seine köstlichen Tapas, Cava und Cocktails ist dies einer der Hotspots von Amsterdam. Mit mehreren Locations in der ganzen Stadt, ist dies ein Muss wenn Sie Lust auf ein spanisches Ambiente haben.

  • De Clercqstraat 56, 1052 NH Amsterdam
  • Hobbemakade 64, 1071 XM Amsterdam

 

Black & Blue

Haben Sie unsere Touren beendet und Lust auf ein gutes Restaurant? Nur drei Minuten Fußweg von unseren Ankunftspunkten, finden Sie das Restaurant Black&Blue. Dieses Steakhouse hat eine einladende Atmosphäre, wunderschönes Design und leckeres Essen. Der perfekte Anlaufpunkt nach einer Kanalrundfahrt!

  • Leliegracht 46, 1015 DH Amsterdam

 

Pasta e Basta

Bei Pasta e Basta werden Sie eine rundum komplette Erfahrung machen: italienisches Essen, herrliche Weine und unvergessliche Vorstellungen von singenden Kellnern. Vergessen Sie nicht einen Tisch zu reservieren!

  • Nieuwe Spiegelstraat 8, 1017 DE Amsterdam

 

The Pancake Bakery

Direkt neben dem Anne Frank Haus, ist diese herrliche Pfannkuchenbäckerei ideal für einen schnellen Zwischenstopp bevor oder nachdem Sie mit einem unserer Boote unterwegs sind.

  • Prinsengracht 191, 1015 DS Amsterdam

 

Die Bars von Amsterdam

Coco’s Outback
Internationale Australische Pub, liegt am Hauptplatz der Stadt, ‘Rembrandtplein’
Thorbeckeplein 8, 1017 CS Amsterdam

Bourbon Street
Live Musik jeden Abend, hauptsächlich Blues!

Leidsekruisstraat 6-8, 1017 RH Amsterdam

The Waterhole
Live Musik jeden Abend, hauptsächlich Rock (Viele Künstler kommen hierher nach ihren Auftritten im Paradiso, Melkweg oder Bitterzoet)
Korte Leidsedwarsstraat 49, 1017 PW Amsterdam

Chin Chin Club
Nachtclub mit Japanischem Flair, mit 3 Räumen, Karaokebar und tagsüber einem Restaurant.
Rozengracht 133, 1016 LV Amsterdam

Paradiso
Dieses alte Kirchengebäude bietet Platz für kleine Konzerte. Trotz der Maximalkapazität von nur 1500, haben hier schon viele Künstler gespielt wie Prince, The Rolling Stones, Madonna, Adele und viele mehr.

Weteringschans 6-8, 1017 SG Amsterdam

Skip to toolbar